Landhaus in Alcoleja

[+34] 965 171 253 - [+34] 966 509 051

[+34] 649 442 410

casarural@lallardaitana.com

Meinungen unserer Gäste

Beatriz Bernabeu Catalá

Beatriz sagt: 'La Llar d'Aitana' war das Haus meiner Eltern und Großeltern, wo ich geboren und aufgewachsen bin. Wie viele Familien ist auch meine in die Stadt gezogen, was für mich eine Trennung vom Leben im Dorf bedeutete, die ich nie ganz überwunden habe. Da das Haus dann nur noch in den Sommerferien bewohnt wurde, verfiel es zusehends.

Ich hegte immer den Traum, wieder in das Haus zurück zu kehren. Jedes mal, wenn ich mit Freunden das Dorf besuchte und sie seine Schönheit lobten, wußte ich, daß ich das Elternaus irgendwann zurückgewinne; ich es mit anderen Menschen teilen würde. Sobald im berufsmässig gesichert war, beschloss ich, meinen Traum zu verwirklichen. Zuerst suchte ich nach den besten Möglichkeiten, wie man das Haus restaurieren könnte. Bei der Suche nach den geeigneten technischen Arbeitskräften für mein Projekt stieß ich auf Schwierigkeiten, die alte Baustruktur so gut wie möglich zu erhalten. Die meisten rieten zum Abbruch, doch mit einem neuen Gebäude würde das haus seinen Charme verlieren. 

Mit der Architektin Susanna, mit dem Baumeister Juan Lu und mit Vincente, einem befreundeten Innenarchitekt, fand ich die richtigen Personen, die das nötige Gespür für dies Arbeit hatten. Mit ihrer Hilfe konnten Tradition, Schönheit und Behaglichkeit vereint werden.

Jetzt ist die Zeit gekommen, den Erfolg mit Ihnen zu teilen; ergänzt durch das Dorf und die Landschaft.